Kurat

Hallo,

“Karat” Fabian – weil ich seit Okt. ‘17 KAPLAN (röm.-kath. Priester im Welpenschutz) in Hameln, Bad Münder und drumherum bin und seit 05.05.18 KURAT für unseren Stamm. Ganz zu Beginn hat mich ein Wölfling mit “Karat” betitelt. Ich find’s ne tolle Kombination!

Kurat Fabian

Ich habe eine DDR-Geburtsurkunde (Mariä Himmelfahrt ‘89 in Sachsen-Anhalt) und bin wie meine Schwester und mein Bruder im Hildesheimer Wald (das is’n Stadtteil von Hildesheim, umgeben von viel Grün) aufgewachsen. Meine Heimatkirche ist die wunderbare Gemeinde- und Klosterkirche in Marienrode. Draußen in der Natur zu sein und auch Gutes zu tun hab ich also von klein auf versucht zu verinnerlichen. Das ist eine gute Grundlage für mein Leben im Pfadfinderstamm in Hameln.

Bis voraussichtlich Sommer 2020 bin ich in Hameln/Bad Münder “stationiert”. Danach geht’s entweder auf einer zweiten Kaplansstelle weiter oder ganz verankert in der Jugendseelsorge – schaun ma mal…

Bis dahin freue ich mich, mit dem Stamm viel im Grünen (Farbe der Hoffnung!) zu sein und uns besonders auch gottesdienstlich und spirituell mitzutragen.

Allen Gut Pfad!